BREWELO forscht

…für die Zukunft!

messe
Daniel Gérard (BREWELO) und Dr. Max Gath (XTL) auf der Hypermotion-Messe in Frankfurt.

 

Die BREWELO GmbH & Co. KG und die XTL Kommunikationssysteme GmbH (XTL) entwickeln in einem gemeinsamen Projekt unter dem Titel “TransData” einen Prototyp eines datenbasierten, lernenden Dispositionssystems. Das Projekt wird  aus Fördermitteln der EU und des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur finanziert.

Ziel des Projekts ist es, durch eine effiziente und flexible Transportplanung und
-steuerung nicht nur hohe ökologische Standards durch die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs zu erreichen, sondern insbesondere auch die Wettbewerbsfähigkeit und Servicequalität in der Transportlogistik zu steigern sowie Kosten zu reduzieren. Die Ressourcenauslastung soll erhöht, Leerfahrten vermieden und der CO2-Ausstoß durch kürzere, optimierte Routenstrecken reduziert werden.

 

Die im Rahmen des Projektes zu entwickelnde Software wird mögliche Vorhersagen berücksichtigen und Echtzeitdaten anschließend direkt bei der Transportplanung und Touren auch noch während des Transports anpassen (optimale Reaktion auf unvorhersehbare Ereignisse). Hierfür stehen vermehrt Echtzeit- und historische Daten, z.B. in der mCloud, zur Verfügung, die bei der Tourenplanung bisher nur unzureichend mit einbezogen werden.

Das Optimierungspotenzial wird in zwei sehr komplexen und dynamischen Anwendungsszenarien der BREWELO mittels einer Simulationsstudie quantitativ bestimmt. Hierfür wird eine endanwenderfreundliche Simulationsplattform entwickelt und anschließend wird das System im Rahmen eines Pilotprojekts in operativen Prozessen evaluiert.

 

Auf der Transport- und Logistikmesse “Hypermotion” in Frankfurt (20.11.-22.11.2017) konnten Dr. Max Gath, Geschäftsführer der XTL Kommunikationssysteme GmbH, und Daniel Gérard, Geschäftsführer der BREWELO, nun das Projekt vorstellen.

 

Daniel Gérard ist vom innovativen und richtungsweisenden Software-Konzept überzeugt:

“Unsere Präsentation des Projektstands und der Prototypen zur mobilen Datenerfassung stieß bei unseren kompetenten Ansprechpartnern des Ministeriums auf eine sehr positive Resonanz. Wir sind sicher, dass die BREWELO zusammen mit unserem Partner XTL im nächsten Jahr einen erfolgreichen Weg für eine moderne KI-basierte Transportoptimierung aufzeigen kann.”

 

Problem. Anruf. Gut.

Sie benötigen einen zuverlässigen und kompetenten Berater in allen Entsorgungsfragen? Einen, der mitdenkt und hohe Fachkompetenz einbringt? Stehen Sie vor komplexen Entsorgungssituationen und brauchen Sie einen schnellen Überblick?

Wir räumen alle Ihre Entsorgungsprobleme schnell aus dem Weg. Gerne beraten wir Sie persönlich – kompetent und kostenlos.

Sie haben noch Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an:

0421 / 43 53 63