Aktuelles

Das erste Mal…

Daniel Gérard hat es gemacht…und geschafft! Die Triathlon-Premiere liegt hinter dem Geschäftsführer der BREWELO GmbH&Co.KG. Gestern war Premierentag mit der Sprintdistanz beim GEWOBA City Triathlon in Bremen. Zum 8ten Mal hieß es Bremen: Ab ins Wasser, rauf auf’s Rad und rein in die Laufschuhe. Für Daniel Gérard war es das erste Mal und mit einer… zeige mehr

BREWELO zeigt Präsenz-und geht neue Wege!

Daniel Gérard  (Geschäftsführer der BREWELO) und Dr. Max Gath (XTL Kommunikationssystem GmbH) stellten auf dem diesjährigen Alttextiltag in Fulda die Vorzüge von Transdata, der dynamischen Tourenoptimierung mithilfe von Echtzeit-Datenverarbeitung vor. Ziel des Projekts ist es, durch eine effiziente und flexible Transportplanung und -steuerung nicht nur hohe ökologische Standards durch die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs zu erreichen, sondern… zeige mehr

“Gemeinsam Ziele erreichen…”

Sich gemeinsam Ziele zu setzen und diese auch gemeinsam zu verfolgen, hat einen großen Vorteil: Es ist besonders motivierend! Erstens weil Motivation ansteckend ist und von motivierten Menschen der Funke auch mal gerne auf weniger motivierte Menschen überspringt. Und zweitens, weil man die Erwartung seiner Mitstreiter gut als Ansporn nutzen kann. Quasi Gruppenzwang auf eine positive… zeige mehr

BREWELO auf dem Weg nach vorn…

    Sage und schreibe 13 „Mitbewerber“ konnte das neu formierte Triathlon-Team der BREWELO beim diesjährigen Gewoba-City-Triathlon hinter sich lassen. Mit einer Firmen-Bestzeit von 1:14:57 Std. landeten Daniel Gérard, Ulf Büßenschütt und Philip Schröder auf einem mehr als respektablen 15 Platz von insgesamt 29 Teilnehmer-Teams. Die Basis für das erfolgreiche Abschneiden des Trios legt erst… zeige mehr

„Wie langsam du auch läufst – du schlägst alle, die zuhause bleiben…“

Ein Sprichwort sagt: „Wer sich nicht bewegt, kann auch nicht ankommen…“ Diesen Spruch kennt das BREWELO-Team nur zu genau und wird im Job und in der Freizeit aktiv gelebt! Auch in diesem Jahr hat sich das Team gemeinsam auf DAS Lauf-Event, den B2Run, am 29.05.2018 vorbereitet und gemeinsam Spaß gehabt.   Als „Gast-Läuferin“ war in… zeige mehr

BREWELO spendet 500 Euro an die Caritas

Finanzierung der Bahnhofsmission Die BREWELO GmbH & Co. KG hat 500 Euro an die Caritas Bremen gespendet. „Das Geld fließt in den Betrieb der Bahnhofsmission“, sagt Caritasdirektor Martin Böckmann. „Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden haben jährlich mehr als 52.000 Kontakte mit Menschen, die Unterstützung benötigen: Begleitung beim Bahnfahren, beim Ein-, Aus- und Umsteigen an den… zeige mehr

Flohmarkt Oberneuland: Second-Hand ist Erste Wahl

Möbel, Kleidung, Haushaltswaren, Spiele, Elektroartikel, Bücher, Schallplatten – das Angebot des Flohmarkts neben der Recyclingstation Oberneuland ist üppig. Hierher kommen Kuriositäten-Sammler und Schnäppchenjäger, vor allem aber Menschen mit überschaubarem Haushaltsbudget. Denn die gebrauchten, gut erhaltene Artikel, die hier seit knapp 20 Jahren angeboten werden, gehen für einen Bruchteil dessen über den Verkaufstresen, was sie neu… zeige mehr

BREWELO forscht

…für die Zukunft!   Die BREWELO GmbH & Co. KG und die XTL Kommunikationssysteme GmbH (XTL) entwickeln in einem gemeinsamen Projekt unter dem Titel „TransData“ einen Prototyp eines datenbasierten, lernenden Dispositionssystems. Das Projekt wird  aus Fördermitteln der EU und des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur finanziert. Ziel des Projekts ist es, durch eine effiziente… zeige mehr

BREWELO-Runners-B(ORN)2-RUN

Forschungen zeigen, dass wir mindestens 21 Tage brauchen, damit uns eine neue Gewohnheit in Fleisch und Blut übergeht! Was dabei hilft sind kleine Schritte. Wer Sport machen will, beginnt mit einer Liegestütz oder einem Kilometer Laufen. Ein guter Mix aus Beginnern, Ab-und-Zu-Läufern und „Halbprofis“ war schon vor dem Start weit mehr als 21 Tage für… zeige mehr

Die BREWELO is(s)t gesund…durch und durch!

13.06.2017:   Mit einem Team sportlich engagierter Mitarbeiter/innen nimmt die BREWELO an der diesjährigen Aktion der AOK und des ADFC „Mit dem Rad zur Arbeit“ teil. Die Aktiven sammeln fleißig Tage, an denen die Teammitglieder zwischen 6 und 8 km mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Ziel ist, dass jedes Mitglied mindestens 20 Tage bis… zeige mehr